Regionalpolitik

EU-Fonds für regionale Entwicklung

Ambitionierte Ziele, dann wird’s schwächer Heute stimmte der EP-Ausschuss für regionale Entwicklung (REGI) seinen Bericht zur Verordnung über den Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE)

Weiterlesen »
Europa vor Ort

Ein Tag in Sachsen-Anhalt

Es gehört zu den guten Traditionen von Martina Michels als die Ansprechpartnerin in der Delegation DIE LINKE im Europaparlament für Sachsen-Anhalt, sich in konkreten Gegenden

Weiterlesen »
Martinas Woche

Martinas Woche 30 – 2018

Brüssel – Berlin – Kiel: Handel ohne Demokratie – Breitbandausbau – Folgen von Asyl- und Sparpolitik vor Ort – Kiel ganz europäisch Sunio-Tempel, Griechenland |

Weiterlesen »
Martinas Woche

Martinas Woche KW 25 – 2018

Brüssel & vor Ort: Regionales, Internationales, Mediales UPDATE: Wahlen in der Türkei Martina Michels, Mitglied der EU-Türkei-Delegation, kommentiert den doppelten Wahlsieg Erdoğans in einem unübersehbar

Weiterlesen »
Europa vor Ort

Licht im EU-Fördermittel-Dschungel

Webportal für Ideen: www.eu-foerdermittel.eu
Kann ich meinen Jugendaustausch in mehreren Ländern ausbauen? Gibt es Fördermittel für Flüchtlingsprojekte? Mein Museum geht auf Reisen. Bekomme ich dafür fi nan-zielle Unterstützung? Ich forsche zur Aufforstung in der Küstenlandschaft und will mich vernetzen. Gibt es dafür eine Finanzierung?

Weiterlesen »
Europa vor Ort

Mehr Europa für Bitterfeld

Besuch von Martina Michels in Bitterfeld/Wolfen

Dagmar Zoschke, seit 2014 Vorsitzende des Stadtrates Bitterfeld-Wolfen, lud ein und Martina Michels konnte europäische Projekte und Aktivitäten am Mittwoch ganz aus der Nähe betrachten.

Weiterlesen »
Europa vor Ort

Die EU-Fördermittel-Plattform, ein positives Resümee!

Die EU-Fördermittel-Plattform (https://www.eu-foerdermittel.eu) verzeichnet seit ihrem Bestehen im April 2016 eine stetigen Anstieg an Besuchern. Als Informations-Plattform rund um das Thema EU-Fördermittel richtet sie sich hauptsächlich an NGOs sowie kleinere und mittlere Unternehmen.

Weiterlesen »
Europa vor Ort

Europa verändern – aber wie?

Wir laden ein im Salon am 16.6.2017: ABGEORDNETE, PUBLIZISTINNEN, AKTIVISTINNEN, POLITIKERINNEN IM GESPRÄCH 11–12 h: EUROPA UND DIE TÜRKEI: WIE WEITER?12.15–13.15 h: LINKE ÖFFENTLICHKEIT VS. MAINSTREAM-BERICHTERSTATTUNG13.30–14.30

Weiterlesen »
Europa vor Ort

Städtische Agenda der EU: Webseite online

Ein knappes Jahr nach der feierlichen Verkündung des Pakt von Amsterdam (wir berichteten), in es soweit: Auf der Webseite „Futurium“ wirbt die EU-Kommission seit März 2017 für die EU-Städteagenda. Europäische und internationale Vernetzung von Städten und städtischen Räumen im Rahmen von Partnerschaften zu aktuell 12 prioritären Themenstellungen soll helfen, sich über nationale und europäische Gesetzgebung, Finanzierungs- und Entscheidungsstrukturen und letztlich die Lebensqualität in städtischen Gebieten zu verbessern.

Weiterlesen »