Online-Diskussion mit Martina Michels

Gerechter Übergang und Krisenerholung – JTF-Programmierung im Kontext der Umsetzung der Nationalen Wiederaufbaupläne

Online-Diskussion: Mittwoch, 17. November 2021, 10:00 – 12:30

Die Europäische Union muss den Fonds für einen gerechten Übergang (Just Transition Fonds/JTF) optimal nutzen, und die Beteiligung von Städten und Regionen ist der Schlüssel zu seinem Erfolg.

Thema der Online-Veranstaltung ist „Transformationsideen aus den Städten und Regionen der EU“. Lokale Akteure, die in kohle- und energieintensiven Regionen am gerechten Übergang beteiligt sind, werden ihre Ansichten und Prioritäten austauschen. Im Rahmen der vituellen Woche „Kohleregionen im Übergang“ veranstaltet der Ausschuß der Regionen in Partnerschaft mit der Europäischen Kommission einen Mehrebenen-Dialog, der den Austausch zwischen den verschiedenen Regierungsebenen auf dem Weg zu einem gerechten Übergang fördert. 

Martina Michels saß einige Jahre selbst für das Land Berlin im AdR, ist seit 2013 Europaabgeordnete im REGI-Ausschuß und dort Schattenberichterstatterin zum Gesetz über den Fonds für einen gerechten Übergang im Namen der Fraktion THE LEFT. Der AdR hat sie eingeladen, gemeinsam mit Vertreter*innen der Europäischen Kommission und der Verwaltungsbehörden in den EU-Mitgliedstaaten und Regionen über den aktuellen Stand der JTF-Programmierung, mögliche Synergien mit anderen EU-Programmen und die Herausforderungen für das europäische, nationale, regionale und lokale Zusammenwirken zu sprechen.

Programm

10:00 – 10:05 Begrüßung und Einführung

Nathalie SARRABEZOLLES (FR/SPE), Vorsitzende des COTER-Ausschusses im AdR

10:05- 11:15 1. Roundtable-Diskussion: Gerechter Übergang und Krisenerholung – JTF-Programmierung im Kontext der Umsetzung der Nationalen Wiederaufbaupläne

Normunds POPENS, Stellvertretender Generaldirektor GD REGIO, Europäische Kommission

Martina MICHELS, Mitglied des Europäischen Parlamentsm, THE LEFT, Deutschland

Dimitrij PUR, Berater, slowenischer EU-Ratsvorsitz

Jan KŘÍŽ, stellvertretender Umweltminister, Tschechische Republik

Jakub CHELSTOWSKI(PL/ECR), Regionalpräsident von Schlesien, Polen

11:15 – 12:20 2. Roundtable-Diskussion: Lokales Engagement in Just Transition

Thomas SCHMIDT (DE/EVP), Minister für Landesentwicklung, Freistaat Sachsen, Deutschland

Dagmar SCHMIDT, Vorsitzende, Lausitzer Perspektiven e.V., Deutschland

Karel TICHÝ, Projektleiter, Wirtschafts- und Sozialrat der Region Ústí, Tschechien

Robert MACIASZEK, Bürgermeister von Chrzanów, Polen

Stefan KRASTEV, stellvertretender Bürgermeister von Pernik, Bulgarien

Vesna BALTINA, stellvertretende Bürgermeisterin von Burgas, Bulgarien

12:20-12:30 Schlussfolgerungen und Ausblick in die Zukunft

Bernd LANGE (DE/EVP), Görlitz, Deutschland: AdR-Berichterstatter zum Thema „Gleichwertiger Lebensstandard als gemeinsame Herausforderung für alle Regierungsebenen in Europa“

Mehr Information zur Veranstaltung und Anmeldung hier.

Wo?

https://app.swapcard.com/event/just-transition-platform-meeting-coal-regions-in-transition-virtual-week-and-carbon-intensive-regions-seminars/planning/UGxhbm5pbmdfNzIyODgw

Ursprünglich erschienen auf DIE LINKE. im Europaparlament – Martina Michels