Lux-Filmpreis 2022: Filmtag am 13. April im Berliner Kino Babylon

Beteiligt euch an der Abstimmung bis zum 25. Mai 2022

Veranstaltungstipp in Berlin: 13. April 2022, ab 16 Uhr im Kino Babylon

Alljährlich wird der Europäische Lux-Filmpreis vergeben. Und wenn wir etwas Positives der Pandemie zu verdanken haben, so ist es die Erweiterung des LUX-Filmpreises zu einem umfassenden Publikums-Preis. Alle drei nominierten Filme des Jahres 2022 sind noch bis zum 25. Mai (auch danach) online und in vielen Kinoveranstaltungen zu sehen. Jede und jeder kann darüber abstimmen, wer in diesem Jahr der Gewinner wird. 

Passionierte Kinogänger*innen haben ebenso die Möglichkeit, die Filme zu sehen. Die Generaldirektion des Verbindungsbüro des Europäischen Parlaments in Deutschland hat mit großem Engagement für den 13. April einen Filmtag (-und nacht) organisiert, andem alle drei Filme im Berliner Kino Babylon gezeigt werden. Nach dem ersten Film können wir auch Filmproduzent*innen von „Quo Vadis Aida begrüßen“ und Martina Michels wird die Veranstaltung eröffnen, als auch bei der Filmdebatte dabei sein. 

Wer sich in Berlin anmelden  möchte, kann dies hier tun und dort auch das Programm im einzelnen abrufen.

VA-Ankündigung 13:April 2022 | STÄNDIGE VERTRETUNG DES EP IN BERLIN

Ursprünglich erschienen auf DIE LINKE. im Europaparlament – Martina Michels